Home Sitemap Kontakt Impressum
Hardware
Framegrabber
Schrittmotorsteuerungen
Komponenten
Software
Bildverarbeitung
Bewegungsanalyse
Datenbanken
Technologien
Systemlösungen
Medizintechnik
Auftragsentwicklung
HaSoTec GmbH
Burgwall 20
D-18055 Rostock
Tel.: +49 381 4909834
Fax: +49 381 4909835
Download
Support / FAQ
Anfragen / Kontakt
Unternehmen
Framegrabber FG-38-II miniPCIe
Videodigitalisierung für mini PCI Express Steckplatz volle und halbe Bauhöhe
zum Onlineshop  Jetzt kaufen Framegrabber FG-38-II
  Datenblatt FG-38-II
Handbücher / Downloads 32-/64-bit  Handbuch/Downloads
digitale Industierekameras  Zur CameraLink-Version: HC-38
Messwertaufnahme  Mit Messwertaufnahme: AD-38
Messwertaufnahme  Für Stückzahlkunden: LG-38
Details zur Software  Details zur Software
Das Erfolgskonzept der Framegrabber Serie 3x  Das Erfolgskonzept FG3x
HaSoTec mini PCI Express Framegrabber FG-38-II
Framegrabber für die Echtzeit- Bildverarbeitung
Der Framegrabber FG-38-II enthält die erweiterte Funktionalität des FG-33 mit einem neuen, extrem stromsparenden Video Controller mit interner 10-bit-Signalverarbeitung. Bis zu 8 Komposit-,bis zu 4 S-Video- und bis zu 2 YCrCb-Signale sind anschließbar. FG-38-II ist das neuste Modell einer langjährigen Kette mobiler Framegrabber Lösungen.
ExpressCards am PCI-Express-Bus
Moderne miniPCIe Slots erlauben Datenübertragungen von mehr als 200MByte/s ohne CPU Belastung. Solche Eigenschaften sind unverzichtbar, wenn Videosignale mit geringer Latenzzeit verarbeitet oder analysiert werden sollen oder wenn neuste Codecs wie Mpeg4 oder H264 eingesetzt werden.
Für die Echtzeit Bildverarbeitung enthält die Baugruppe FG-38-II-E4 zusätzliche Hardware für die Merkmalsextraktion und kundenspezifische Lösungen.
FG-38-II mit 15-poligem Bergstecker
Der 15-polige Steckverbinder ermöglicht austauschbare Kabel zwischen
FG-37, AD-37, FG-38-II und AD-38-II.
FG-38-IIH half size miniPCIe
Für Mini-PCI-Express steckplätze halber Größe FG-38-IIH
Verschiedene Kabeloptionen
Auf Kundenwunsch wird FG-38-II mit direkt konfektioniertem Kabel, Folienkabel oder mit 15-poligem Bergstecker geliefert. Ein zweckentsprechndes Kabel benötigt wenig Platz beim Einbau. Die meisten ITX Mainboards haben ATX-Blenden mit runden Aussparungen für SMC Steckverbinder (WLAN-Antenne). FG-38-II mit fest konfektioniertem Kabel ist zur Verwendung von Einbau-Cinch- oder BNC- Buchsen oder der vorhandenen SMC Buchse geeignet. In Notebooks und Netbooks sind die miniPCIe Steckplätze zumeist an der Geräteunterseite. Mit fest konfektionierten dünnen Folienkabeln gibt es auch hier Möglichkeiten zum Einbau der benötigten Anschlüsse oder es lassen sich die Folienkabel durch Schachtabdeckungen nach außen führen. Durch Einsatz von ZIF FFC Steckverbindern lassen sich diese Verbinungen mit wenigen Handgriffen leicht herstellen oder lösen.

direkt konfektioniertes Kabel.
Folienkabel
Details zur Software  Details zur Software
nach obennach oben
©2019 HaSoTec